You can read this page in several languages:

Box-Lizenz

Bei der Corona Box-Lizenz handelt es sich um das althergebrachte Modell der unbefristeten Lizenz, das an User gerichtet ist, die diese eher konservative Lizenzierungsalternative bevorzugen. Der hauptsächliche Vorteil besteht darin, dass Sie die Lizenz einmal erwerben und dann ohne jegliche weitere Kosten für immer nutzen. Allerdings bestehen im Vergleich zum FairSaaS-Modell auch ein paar Nachteile.

Kunden mit dem Basismodell der Box-Lizenz haben keinen Zugriff auf irgendwelche Updates mit Funktionserweiterungen, sondern erhalten nur Updates zur Fehlerbehebung. Zugriff auf alle - stabilen ebenso wie experimentellen - Upgrades ist nur im Rahmen eines bezahlten Abos möglich. Dieses Abo ist optional erhältlich, kann aber nur gleichzeitig mit dem Kauf der Box-Lizenz erworben werden. Es gilt dann für 12 Monate ab Kauf und kann erneuert werden.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Zeitlich unbeschränkter Zugang zu Version 6 und allen relevanten Fehlerbehebungen
  • Einmalzahlung
  • Eine arbeitsplatzgebundene Lizenz (auch als Render Node einsetzbar) + 3 gebundene Render Nodes
  • Preis: 449 € – Einmalzahlung
  • Abo
    • Preis: 99 €/Jahr
    • Verschafft Ihnen dauerhaften Zugang zu künftigen wichtigen Versionsschritten (2.0, 3.0, …), monatlichen Builds, und täglichen experimentellen Builds, die herauskommen, während das Abo aktiv ist
    • Kann nur zusammen mit der Box-Lizenz, also nicht später erworben werden
    • Gültig für 12 Monate, kann erneuert werden

Die Vorteile der Box-Lizenz

EINMAL ZAHLEN, FÜR IMMER BEHALTEN

Dies ist der offensichtlichste Vorteil.

UPDATES SIND WAHLFREI

Weder das Abo noch die entgeltlichen Einmal-Updates sind Pflicht. Wenn Sie sich ganz sicher sind, niemals eine künftige Version zu benötigen, könnte Ihnen die Box-Lizenz langfristig Ersparnisse einbringen.

KEINE INTERNETVERBINDUNG NOTWENDIG

Nur wenn Sie Corona (re-)installieren, benötigen Sie Internetzugang. Nach der Einmalaktivierung funktioniert die Box-Lizenz solange, bis Corona deinstalliert wird oder Sie erhebliche Änderungen an der Hardware Ihres Computers vornehmen.

Die Nachteile der Box-Lizenz

HOHE STARTKOSTEN

Die Vorauszahlung zu Beginn ist im Vergleich zu FairSaaS viel höher.

KEINE GRATISUPGRADES, TÄGLICHE BUILDS, TESTBUILDS

Für Funktionserweiterungen müssen Sie zahlen – entweder in Form einer Einmalbestellung oder über das Abo.

KEINE FLOATING-LIZENZ

Die Lizenz ist "node-locked" – erlaubt aber Rehosting. Allerdings ist dieser Prozess nicht automatisch.

BESCHRÄNKTE ANZAHL VON RENDER NODES

Jede Box-Lizenz umfasst eine Arbeitsplatzlizenz und nur drei Render Nodes. Sie können keine weiteren Nodes separat hinzu erwerben.

Box-Lizenz - Häufig gestellte Fragen